Sebastian Winne ist ein in Köln lebender Schlagzeuger. Einem breiten Publikum ist er vor allem durch seine Zusammenarbeit mit dem  RTO-Ehrenfeld und Three Fall bekannt. Mit dem RTO (Ltg. Lorenz Rhode) ist er jede Woche im ZDF Hauptprogramm während Jan Böhmermann's Late Night Show "ZDF Magazin Royale"  zu sehen. Er hat dort neben Jan u.a. mit Lizzo, Woodkid, Dendemann, Deichkind, Trettmann, Riles, Father John Misty und Jan Delay live gespielt. Mit Three Fall, die zu den eigenständigsten und erfolgreichsten deutschen Jazz-Bands ihrer Generation zählen, hat er insgesamt 4 Alben veröffentlicht. Ihre Musik wurde von allen wichtigen deutschen Radiosendern sowie von Arte, WDR und 3Sat ausgestrahlt. Three Fall gastierten im Hauptprogramm der wichtigsten deutschen Jazz Festivals (Jazztage Leverkusen, Elbjazz, Jazzbaltica, Jazzfestival Viersen, etc.) und haben zahlreiche Toureen, größtenteils auf Einladung des Goethe-Instituts, in- und ausserhalb Europas (u.a. Japan, China, Korea, Zentralasien, Russland, Ägypten, Katar) unternommen. Ihr Konzeptalbum „On a Walkabout – celebrating Red Hot Chili Peppers“, für das sie Songs der Band neu arrangierten, adelte deren Drummer, Chad Smith, höchstpersönlich als „best RHCP covers I've heard done yet!“. 
Sebastian ist offizieller Endorser für Paiste Cymbals, Sonor Drums und Vic Firth Sticks.

 

DOWNLOADS


Technical Rider

Download


Drumrider

Download


Presse Info (engl. / deutsch)

Download


Pressefoto

Download